Neubau Fröbelschule

Freie Wähler erfreut über Entwicklung bei Neubau der Fröbelschule

Der bereits im Jahr 2016 beschlossene Neubau der Fröbelschule zwischen Mühlheimer Straße und Im Eschig nimmt Fahrt auf. Die Freien Wähler Offenbach sind erfreut darüber, dass die Baufeldfreimachung bereits erfolgte und die Kampfmittelsondierung stattfindet, sodass der Neubau zeitnah starten kann.

"Über 100 Schüler besuchen aktuell die Fröbelschule in der Goethestraße. Der Platz reicht vorne und hinten nicht und die Bedingungen am aktuellen Standort sind alles andere als optimal." so Dennis Lehmann, Vorsitzender der Freien Wähler Offenbach.

Für die Freien Wähler Offenbach hat die Fröbelschule, als Ganztagsschule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, die zudem auch von Kindern und Jugendlichen mit körperlich-motorischen Behinderungen besucht wird, eine besondere Bedeutung.

Im lang ersehnten Neubau werden in Zukunft 150 Schüler*innen Platz finden und es ist bereits jetzt auf einen wachsenden Bedarf ausgerichtet, sodass die Fröbelschule - bei Bedarf - noch erweitert werden kann.

Jürgen Rupp, stellv. Vorsitzender: "Auch wenn der Zeitplan nicht eingehalten werden kann, blicken wir bei der Fröbelschule optimistisch in die Zukunft. Der Neubau wird alle Voraussetzungen erfüllen, um die Kinder und Jugendliche der Fröbelschule optimal betreuen zu können."


Spendenkonto FREIE WÄHLER Offenbach Stadt:

Freie Wähler Offenbach Stadt
Frankfurter Volksbank
I Ban: DE81501900006301763431