Hundewiesen

Hunde in Offenbach brauchen Freilauf!
Hundefreilaufflächen in Offenbach geplant.

Bei der vergangenen Stadtverordnetenversammlung wurde die von der Koalition eingebrachte Leinenpflicht im Offenbacher Waldgebiet beschlossen. Die FREIE WÄHLER Offenbach Stadt befürworten die Leinenpflicht zum Schutz von Wildtieren sowie zum Schutz von eventuell verunsicherten Spaziergängern und Radfahrern. Zugleich ist es aber umso wichtiger Alternativen für Hundehalter zu schaffen um ihren Vierbeinern den dringend benötigten Auslauf zu ermöglichen.

Dennis Lehmann (Fraktionsvorsitzender FREIE WÄHLER Offenbach): „Bei den koalitionsinternen Gesprächen zur Leinenpflicht war es uns als Fraktion von Anfang an wichtig, nicht nur eine weitere Vorschrift bzw. ein Verbot zu beschließen. Vielmehr wollten wir dieses Thema zum Anlass nehmen um eine ohnehin schon seit einigen Monaten bei uns auf der „To-Do-Liste“ stehenden Maßnahme zu diskutieren.“

In Offenbach leben über 4.000 steuerlich erfasste Hunde (Stand 2018). Um Offenbacher Hundehaltern auch weiterhin zu ermöglichen ihren Hunden den dringend benötigten Freilauf zu gewähren, hat die Rathauskoalition einen Antrag ausgearbeitet, der den Magistrat mit der Prüfung möglicher Orte sowie der Prüfung der Kosten von eingezäunten Hundefreilaufflächen beauftragen soll. Ergebnisse hierzu werden bis Ende Februar 2020 erwartet, sodass eine mögliche Umsetzung der ersten Hundefreilauffläche in Offenbach im Optimalfall noch im kommenden Jahr realisiert werden kann.

Dominic Leiendecker (Vorstandsmitglied FREIE WÄHLER Offenbach): „In vielen anderen Städten rund um Offenbach gibt es bereits eingezäunte Hundefreilaufflächen. Warum sollte es das nicht auch in Offenbach geben? Wenn Hundehaltern, aus für mich nachvollziehbaren Gründen, untersagt wird ihre treuen Begleiter in Offenbachs Wäldern frei laufen zu lassen, dann müssen Alternativen geschaffen werden. Ich freue mich sehr, dass dieses Anliegen auch von den Koalitionspartnern so positiv aufgenommen wurde.“

Als federführende Fraktion haben die FREIEN WÄHLER auch schon mögliche Orte ausgemacht:
Für Hundefreilaufflächen könnten z.B. ein Teil des Amerika-Wäldchens, ein Waldstück zwischen „An den Eichen“ & Bieber sowie Felder in Bürgel, Rumpenheim und/oder Bieber geeignet sein.